reflections

Archiv


Sie sitzt seit Stunden vor dem Fenster,

 

sie blickt stundenlang ins nichts.

 

Der Tag ist um, die Nacht gekommen,

 

der Mond scheint kahl auf ihr Gesicht.

 

Sie erinnert sich an alte Zeiten,

 

alte Freunde, altes Leid.

 

Hofft auf Dinge die mal kommen.

 

Keiner hört sie wenn sie weint.

7.7.08 23:35, kommentieren


Nur weil du meine Tränen nicht siehst,

 

heißt es nicht, dass es sie nicht gibt!

7.7.08 23:36, kommentieren


Ich kann dich flüstern hören

 

doch du hörst mich nicht mal schreien!!!

7.7.08 23:37, kommentieren


Manche treten dir auf den Fuß

 

und entschuldigen sich,

 

andere treten dir ins Herz

 

und merken es nicht einmal!

7.7.08 23:43, kommentieren

Mach das, was du für richtig hälst.

Klammer dich an die Leute, bei denen du denkst, dass sie es ehrlich meinen.

Lass mich links liegen, wenn du denkst, dass das richtig ist.

Leb dein Leben, wie du es willst.

Aber wunder dich nicht, wenn ich dann irgendwann mal weg bin.

7.7.08 23:46, kommentieren



Er nennt mich SCHATZ !
Ich nenn ihn OPFER !

16.7.08 19:07, kommentieren



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung